Stiftungsregularien

  

Die Rudolf Ackermann Stiftung ist eine als gemeinnützig anerkannte Stiftung mit Sitz in Köln.

Sie wurde am 9. Dezember 2002 von Professor Dr. Rudolf Ackermann gegründet.

 

Zweck der Stiftung ist die Förderung der Wissenschaft und Forschung auf dem Gebiet der Klinischen Infektiologie. Die Rudolf Ackermann Stiftung finanziert sich aus dem Stiftungskapital des Stifters, Spenden und freiwilligen Zuwendungen. Öffentliche Mittel stehen nicht zur Verfügung. Die finanziellen Zuwendungen werden gemäß der Stiftungssatzung in vollem Umfang  für  die Stiftungsprojekte eingesetzt und/oder erhöhen das Stiftungskapital.

 

Die Vermögensverwaltung der Rudolf Ackermann Stiftung wird durch die 

PT Asset Management GmbH in Metzingen durchgeführt. (www.ptam.de)